HIKE AROUND THE WORLD

Abenteuer Kanada

Auf dem Nakasendo in den japanischen Alpen

Die japanischen Alpen liegen nur wenige Stunden westlich von Tokio und nördlich von Kyoto entfernt.

Sie waren unser vorletztes Ziel auf unserer Rundreise, bevor es zurück nach Tokio ging, und wir freuten uns auf tolle Wanderungen. Als Basis dafür hatten wir uns die Stadt Matsumoto ausgesucht.

Nach 4,5 Stunden Zugfahrt von Kinosaki, zweimal umsteigen und einem Stopover in Nagoya kamen wir abends spät im Bahnhof Matsumoto an. Wir waren todmüde. Die Erholung vom Vortag war dahin!
Weiterlesen

Kinosaki – Wellness auf Japanisch

Hast Du schon einmal in einem Onsen gebadet?

Vermutlich nicht, wenn Du noch nie in Japan warst. Aber vielleicht ja in etwas ähnlichem…

Ein Onsen ist ein Bad mit einer natürlichen heißen Quelle. In Japan findest Du sie überall – wie bei uns die Thermen und Saunen. Und doch ist ein Onsen einzigartig und nach Geschlechtern getrennt.
Weiterlesen

Nara – Natur, Kultur und Kulinarik

Stell Dich mittig vor den Tempel. Atme tief aus. Dann gehe die Stufen hinauf – mit Blick auf Deine Füße. Schau nicht auf!

Stoppe kurz an der Türe – immer noch mit gesenktem Kopf. Sortiere Deine Gedanken und trete über die Schwelle.

Erst jetzt darfst Du langsam Deinen Blick heben, damit der imposante Anblick seine volle Wirkung entfalten kann.

Dieser Moment ist laut dem Lonely Planet der kürzeste Weg zur Erleuchtung ohne jahrelang dafür meditieren zu müssen.
Weiterlesen

Ein Tag in Osaka – 5 Highlights

Das zentral gelegene Kyoto ist nicht nur selbst einen Besuch wert, sondern eignet sich auch wunderbar als Ausgangsbasis für Erkundungen in benachbarte Städte.

Kobe, Himeji, Osaka und Nara gehören zu den wohl bekanntesten Tagesausflügen von Kyoto aus. Natürlich könnt Ihr sie auch direkt ansteuern.

Bei unserem 6-tägigen Aufenthalt in Kyoto gab das Wetter die Richtung vor.
Weiterlesen

Kyotos Hügel – Kurama-yama und Fushimi Inari-Taisha

Wollt Ihr den Massen in Kyoto entgehen und raus ins Grüne?

Dann macht Euch unbedingt auf den Weg in den Nordosten der Stadt.

Auf den beiden Wanderungen zum Daimonji-yama und zum Tempel Kurama-dera begegnet Ihr nicht vielen Leuten. Anders hingegen sieht es im Südwesten der Stadt im Arashiyama-Bambuswald und beim Schrein Fushimi-Inari Taisha aus.
Weiterlesen

« Ältere Beiträge

© 2018 HIKE AROUND THE WORLDAnmelden

Design von Anders Noren